IMG_8338_39_40

[NIGHT] – Biwak im Elbsandsteingebirge

Freitagabend, ab nach Bad Schandau – am Beuthenfall geparkt und gegen 21:30 Uhr stand ich vor den Häntzschelstiegen. Kurz hochgeklettert, oben den letzten Schimmer des Sonnenuntergangs fotografiert. Danach lief ich eine kleine Runde über das lange Horn, die Wolfsfalle und obere Affensteinpromenade zurück zum Ende des unteren Teils der Häntzschelstiege und schlug dort auf dem Aussichtsfelsen mein Nachtlager auf.
Gegen 01:00 Uhr legte ich mich unter sternenklarem Himmel schlafen, die Kamera nahm ein Timelapse auf. Ca. gegen 4 Uhr verschwand die Milchstraße langsam, es wurde wieder hell und im Tal zog Nebel auf. Auf dem Rückweg zum Beuthenfall über die Wolfsstiege und den vorderen Heideweg waren an vielen Stellen fantastische Lichtstrahlen zwischen den Bäumen zu sehen. Als ich um 9 Uhr wieder am Parkplatz war, füllte sich dieser schlagartig mit Ausflüglern und ich machte mich so schnell wie möglich auf den Heimweg.

Ein Gedanke zu „[NIGHT] – Biwak im Elbsandsteingebirge“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.